Bald ist es soweit! Weihnachten naht und was darf nicht fehlen? Weihnachtliche Süssigkeiten. Ich habe von der Marke Lambertz eine Truhe mit Printen, Lebkuchen und Dominosteine zum Testen zugeschickt bekommen. Die Truhe ist mit stolzen 1,7 Kg Weihnachtsgebäck gefüllt und jederzeit bereit gegessen zu werden. Wenn der Winter beginnt, beginnt auch für Lambertz die Hauptsaison.

1688 wurde mit nur 27 Jahren wird Dr. Hermann Bühlbecker Chef des Familienunternehmen Lambertz. Dr. Bühlbecker ist das bekannte Gesicht der über einen halben Milliarde schweren Firma. Er ist 2004 Träger des Bundesverdienstkreuzes, „National Entrepreneur Of The Year“ (FAZ, Manager Magazin und Ernst & Young 2002), Honorarkonsul der Republik Côte d‘lvoire (2011) und weitere geworden. Das Unternehmen vertritt jedes Jahr auf der Internationalen Süßwarenmesse und ist Gastgeber der  „Lambertz Monday Night“ mit ihrer Schoko-Fashionshow. Mehr über Lambertz könnt ihr hier mehr erfahren.

Lambertz TruheIch habe ein paar Tage Zeit gehabt mich durch die Sachen durch zu probieren und bin echt begeistert. Ich die Printen und der Lebkuchen haben die richtige Süsse, nicht zu süss und nicht zu fade. Das Domino-Trio aus weißer, vollmilch und dunklen Schokolade ist ein gelungenes Produkt. Nur die Schoko-Spekulatius waren leider nicht mein Fall, ich mag die Kombi aus beidem leider nicht. Heisst aber nicht das es nichts für euch sein könnte. Auch haben mir die Schoko-Lebkuchenherzen sehr geschmeckt, sie sind nicht zu trocken und sind mit leckerer Aprikosen Marmelade gefüllt. Mein Favorit sind die Mozartkugeln : Eine perfekte Symphonie aus Marzipan und Nougat, umarmt von köstlicher Zartbitterschokolade.

Was ist in der Lambertz Truhe enthalten:

  • Dose „Zum Fest“
  • Mozartkugeln
  • Honig-Saft-Printen
  • Lambertz-Time (Lebkuchenmischung)
  • Dessert-Spitzkuchen
  • Schoko-Printen
  • Schoko-Spekulatius
  • Domino-Mischung
  • Mandel-Spitzkuchen
  • Schoko-Lebkuchen

Die Truhe samt dem Inhalt kostet insgesamt 39,95 €. Wenn man sich noch unsicher ist dann gibt es auch ein Probier-Set.

Mein Fazit: Ich würde diese Truhe jedem empfehlen, der weihnachtliche Köstlichkeiten liebt und ein leidenschaftlicher Schlemmer ist. Ich musste mich sehr zusammen reißen, das ich nicht alles auf einmal esse. Auch als Geschenk, wäre es eine sehr schöne Idee. Man kann dem Paket auch eine Karte oder eine Nachricht beilegen lassen.

Ich wünsch euch einen köstlichen Tag 🙂