Hallo Ihr Naschkatzen,

letzte Woche habe ich eine der Truhen als Überraschungspaket bekommen und zwar voller Schokolade vom Spezialitäten Haus.

In diesem Paket war eine grosse Truhe mit leckere Süssigkeiten vom Confiserien-Versand.

Das Spezialitäten Haus  ist ein Onlineshop für Süssigkeiten und mehr mit höchster Qualität. In der Truhe waren allerlei Leckereien die jetzt zur Vorweihnachtszeit passen,  wie zum Beispiel Dominosteine, einen Stollen, Printen, Schweinsohren und Lebkuchen.

Hier eine Liste der Süssigkeiten die in der Truhe waren:

500 g Lebkuchensterne -Brezeln und Herzen
Sehr leckere und saftige Lebkuchenteile, sogar einer der besten die ich je gegessen habe.

250 g Dessert-Dominos
Sehr zarte Dominosteine und irgendwie auch schön harmonisch. Konnte fast nicht aufhören, nachdem ich den ersten gegessen hatte. Sehr zu empfehlen.

100 g Mandel-Printen
Ebenso eine tolle Idee. Erst dachte ich es wäre eine Füllung innen, aber dann war es sehr leckerer Lebkuchenteig. Wenn ich das mal so beschreiben darf. Ebenfalls direkt leer gewesen die Packung. 😉

100 g Honig-Printen
Sehr weiche und süsse Printen, die nicht zu süss sind.

100 g Dessert-Spitzkuchen
Leckere Kuchenstücke umhüllt mit Schokolade.

200 g Vanille Kipferl
Ich persönlich mag Vanille Kipferl nicht so, dafür meinte mein Partner das sie richtig gut und saftig sind.

150 g Schoko-Schweinsohren
Für mich waren sie leider etwas zu trocken.

500 g Marzipan-Stollen
Ich liebe Stollen und diesen Stollen noch mehr. Sehr edeles Marzipan und nicht zu schwer für den Magen.

100 g Vollmilch-Crispies
Leckere Schokolade mit knusprigen Cornflakes- Stücke.

Die Truhe ist mit Aachener Motiven aus der Jahrhundertwende um 1900 verziert und ist ein schöne Dekoidee zum verstauen von kleinen Teile.

 

Weihnachtsbox-Spezi-Haus

Anlass hierzu war das  30. Jubiläum des Spezialitäten-Haus G. Schulteis. Für diesen besonderen Anlasse wurde speziell eine Weihnachts-Box zusammengestellt, die sowohl zum eigenen Schlemmen, als auch zum Verschenken geeignet ist.

Der Beginn der Firma liegt also schon einige Jahre zurück. Angefangen hat die Confiserie 1984 und im ersten Jahr wurden nur 3 Spezialitäten angeboten, die Konditormeister Günter Schulteis mit viel liebe zur Qualität selbst herstellte. In den Folgejahren wurde das Angebot wegen stetiger Anfrangen ausgebaut und heute besteht das Sortiment aus über 300 Delikatessen wie Stollen, Printen, Torten und vieles mehr.

Verpackt werden die Spezialitäten in den Truhen, Dosen und Geschenkverpackungen. Wenn es gewünscht ist, werden die Pakete auch direkt an Freunde und Familie in deinem Namen verschickt.

Als „Jubäliumsspezial“ gibt es nun jeden Monat ein super Angebot, das variiert und auf der Seite vom Spezialitäten-Haus natürlich durchstöbert werden kann. Hier geht es direkt zur Seite.

Nach den 30 Jahren ist man dennoch sehr modern und ist natürlich auch auf Facebook zu finden. Die Fanseite findet Ihr hier.

Ich bedanke mich sehr bei der Firma für diese schöne Truhe und Ihren Inhalt.

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash